Motive: von Aktmalerei bis Stillleben

Porträtmalerei

abc

„Sie glauben, ich erfasse nur ihre Gesichtszüge, aber ich dringe in ihr Innerstes vor, ohne, dass sie es merken und erfasse sie im Ganzen.“
LA TOUR

 

Seitdem Menschen malen und zeichnen, haben sie stets versucht sich selbst abzubilden. Beim Malen gleichzeitig auch das Wesen des Menschen einzufangen und wiederzugeben, das hat Künstler zu allen Zeiten fasziniert.
Wer ein naturgetreues Porträt anfertigen möchte, hat viele Komponenten zu beachten: Perspektive, Augen, Nase, Mund, Ohren, Hautzeichnung, Haarverlauf, Kleidung und ggf. auch Farben und vieles mehr. Ein Porträt zeichnen oder malen zu lernen — das kann man am besten durch die intensive Studie vieler unterschiedlicher Porträts und vor allem: durch wiederholtes Ausprobieren.

 

Am Beispiel der großartigen Studie von Albrecht Dürer (Abb.) können angehende Porträtmaler lernen, wie jeder Strich der Zeichnung einen wichtigen Beitrag für den Gesamteindruck des Porträts leistet, das eine enorme Charakterstärke ausdrückt. Das Beispiel ist entnommen aus den umfangreichen Lernmaterial der ABC Kunstschule Paris zum Thema Porträtmalerei. Lesen Sie hier, wie anschaulich das Thema „Charakter im Porträt“ im Fernkurs weiter behandelt wird:


„Was sehen wir darauf? Zunächst das Porträt einer Nase... Ihr Ansatz zwischen den beiden Stirnwülsten auf einem eigenartig flachen Schädel, das plötzliche Herabstürzen ihrer fallenden Masse, was so deutlich hervortritt, dass gegenüber dem Übermaß dieser gewaltigen Nase der Schädel kleiner erscheint und das Gesicht verschwindet. Das Auge an seinem richtigen Ort, hervorragend in seine Höhle gebettet, aber mit breiten Lidern und in ziemlichem Abstand zur Nase – das sind verdeutlichende Merkmale, die Sie nicht übersehen können. (...) Die kleinsten Einzelheiten sind ausgearbeitet, nichts ist übersehen worden. (...) Man spürt den Zeichner in diesen peinlich genauen aber doch sicheren und großzügigen Schraffuren.(...)“

 

 

Wollen Sie mehr zu diesem Thema erfahren, fordern Sie unverbindlich unser Gratis-Informationsmaterial an.


 

abcabcabc